The Mystery Blogger Award

The Mystery Blogger Award

Der Mystery Blogger Award ist von einer Englischsprächigen Bloggerin entworfen worden, er ist ähnlich wie der Liebsten Award. Nominiert wurden wir von Drei Punkte Charlie, zu ihrem Mystery Award geht es hier lang. Es ist wirklich das ein oder andere zum schmunzeln dabei. Reinschauen lohnt sich.

Die Regeln

  • verwende das Mystery Blogger Award Logo auf deinem Blog

  • veröffentliche die Regeln

  • verlinke den der dich nominiert hat und bedanke dich

  • verlinke die Erfinderin des Awards

  • erzähle deinem Leser 3 Dinge über dich

  • nominiere selber 10-20 Personen / Blogs

  • informiere die nominierten Personen auf deren Blogs

  • stelle den Nominierten 5 Fragen, davon sollte eine Lustig sein

  • teile einen Link mit deinem besten Post (´s)

3 Dinge über uns

Miss Moneypenny (Eva) singt unter der Dusche

Undercover Agend Kuma liebt Bananen

Mister X hasst Bananen

Sandra´s Fragen:

Was glaubst Du, haben Du und ich gemeinsam (außer Bloggen)?

Das offensichtliche zu erst, wir haben Beide tolle Hunde und wir sind wie die Motten zum Licht immer um Köln drum rum geschwirrt. Eine gesunde Sehnsucht zieht uns einfach immer wieder zu dem Trubel und den wunderbaren Rheinländern.

Wie lautet der Titel des letzten Buchs, das Du gelesen hast?

Da ich momentan nicht lese  ist das letze Buch so wahnsinnig lang her, zu mindest gefühlt. Gelesen habe ich das 5 Gebot von Nika Lubitsch, es war sehr spannend auch wenn mich der schreibstill in den Wahnsinn getrieben hat.

Deine größte Schwäche ist…?

Eva:,, Unüberlegt Dinge zu tun, von dennen ich weiß das sie Falsch sind, ich mich aber in dem Moment damit gut fühle.“

Kuma:,, Alles was essbar ist!!“

Ronja Räubertochter oder Aschenputtel – welche Figur wärest Du im Märchen?

Ich glaube ich habe von beiden Damen etwas. Das Aschenputtel liegt mir einfach, weil ich defintiv nicht mit dem Kopf durch die Wand muss. Eine Absolute Tagträumerin bin und mich über Kleinigkeiten riesig freuen kann. Aber in mir steckt auch die Räuberstochter, die für ihr Wünsche und Überzeugungen einsteht, die möchte das sich Menschen vertragen und schlichten will. Die manchmal nicht den Weg nimmt der vorhergesehen ist und sich ab und an gegen Fesseln stämpt.

Bei Kuma ist das so ein Ding. Definitiv ist er ein Räuberssohn. Ständig mit dem Kopf durch die Wand, umgestühm und wahnwitzig erkundet er die Welt und wenn er meint ich quicke wie am Speiß weil Mister X mich mal wieder auf der Couch masakriert (Kitzelt) sitz er winselnt daneben und ist komplett schockiert.

Dein peinlichster Moment des Jahres 2017 ist…?

Kuma´s peinlichster Moment dieses Jahr, ich glaube das war auf unserem ersten Rasthof auf dem Weg nach Hause. Er hatte so einen Hunger das zu einem da liegenden Döner gezogen hat, ist dabei ausgerutscht und mit dem Gesicht in einen frischen Hundehaufen geladet. Mit einem matschbraunen Gesicht und stinkend wie ein Kackhaufen guckte er uns verdutz an. Der Döner war vergessen. =) Aber Hey, jeder will doch einem kleinen Babywelpen helfen also durften wir den kleinen Mann kurzerhand Baden und frisch gewaschen, aber immer noch hungrig ging es weiter.

Mein peinlichstes erlebnis dieses Jahr, war wohl das Kuma vor mich gerannt ist, nur so ein paar Schritte, einen riesigen Bernadiner profoziert hat. Durch rumhüpfen, anknurren und bellen und als dieser dann einen Schritt in unsere Richtung gemacht hat, wurde sich schnell hinter mich versteckt und so wurde ich als Kanonenfutter vorgeschoben. Ganz der Räuberssohn, große klappe und dann die anderen Kämpfen lassen.

 

So dass waren die  5 Fragen und wir kommen zu dem Teil wo ich nominieren muss.

Wir nominieren zum Mystery Award

von euch und auch gerne von meinen Lesern (ab in die Kommentare) würde ich diese 5 Mysteriösen Fragen beantwortet bekommen.

  1. Was sind eure größten Macken?
  2. Was würde passieren wenn Ihr für einen Tag die Macke mit euren Hund tauschen würdet?
  3. Welches Mysteriöses Geheimnis schlummert in euch?
  4. Welche magische Eigenschaft hättest du und dein Hund (die sich ergänzt), wenn Ihr superhelden währd?
  5. Was ist dein Leitspruch für die Hundeerziehung? Oder ist es geheim das dein Hund dich erzieht?

Liebe Grüße und freuchte Küsse

Eva und Kuma und ganz mysteriös Mister X

3 thoughts on “The Mystery Blogger Award”

    1. Wir haben zu danken, es hat wirklich Spaß gemacht, freut mich riesig das der Artikel dir gefallen hat. Nun warte ich gespannt auf die Antwort der nominierten. Kribbelt ja in den Fingern wie verrückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.