Wie stärke ich die Bindung zu meinem Hund durch Tricks – Trick Dreh dich

Wie stärke ich die Bindung zu meinem Hund durch Tricks – Trick Dreh dich

Dreh dich ist ein schöner Anfänger Trick und macht dem Hund sichtlich Spaß.

Warum Tricks die Bindungfördern?

Beim tricksen wird im Team gearbeitet. Hund und Halter müssen gemeinsam an der Lösung arbeiten, jeder Fortschritt wird mit einem verbalen Lob oder einem Leckerchen bestätigt. Euer Hund lernt das es Spaß macht,mit euch zu arbeiten und wird euch auch später mehr Aufmerksamkeit schenken.

Wie bringe ich meinem Hund Dreh dich bei?

Ich stelle euch Zwei Möglichkeiten vor, die Zweite etwas weiter unten führ eher ängstliche Hunde.

Für Methode 1

Sollte euer Hund vor euch stehen oder sitzen.

Ihr nehmt ein paar Leckerchen in die Hand und führt es vor die Nase eures Hundes.

Folgt er dem Leckerchen aufmerksam, dann fahrt mit eurem arm einen Kreis, so dass Ihr euch etwas nach vorne beugt und im Uhrzeigersinn eine Drehbewegung macht und euer Hund wird der Hand folgen.

So läuft er ganz automatischen den Kreis und dreht sich. Dabei könnt ihr dann schon euer gewünschtes Kommando nennen. Bei uns ist es Dreh dich.

Während der Drehbewegung schon einmal loben und wenn die komplette Drehung abgeschlossen ist gibt es ein Leckerchen aus der Hand.

Warum das Leckerchen nicht zwischen drin gehen werden sollte, liegt daran das die meisten Hunde fürs kauen stehen bleiben und euer Hand dann nicht für eine ganze Drehung folgen.

Warum soll ich das Leckerchen auf Höhe der Nase halten?

Das Leckerchen ist auf der Höhe der Nase zu halten damit der Hund nicht motiviert wird zu springen. Schließlich wollt ihr ein Dreh dich mit allen vier Pfoten auf dem Boden ohne erhöhte Verletzungsgefahr.

Wie schaffe ich es das mein Hund das Dreh dich auch macht wenn ich nicht immer das Leckerchen vor seiner Nase habe?

Hat sich das Dreh dich gefestigt, könnt ihr immer etwas höher mit eurer Hand gehen und so langsam die Entfernung von Schnautze und Leckerchen wieder vergrößern.

Welche Probleme können auftreten?

Bei sehr ängstliche Hunden kann das natürliche über beugen den Hund verängstigen, da es sich um eine Drohgebärde handelt. In solchen Fällen ist es an zu raten eine Position ein zu nehmen in der man möglichst wenig den Oberkörper über den Hund beugt.

Methode 2


Hier startet ihr am besten in einer Knienden Position.

Diesmal soll euer Hund nicht vor euch sein sondern neben euch. Das hat den Vorteil das ihr euch schon aus anatomischen Gründen nicht so sehr über ihn beugen könnt.

Ist er also an eurer Seite könnt ihr wieder das Leckerchen nehmen und ihn damit anlocken. Verfolgt er es mit seiner Nase dreht ihr dieses Mal neben eurem Körper den Kreis.

Dafür erst den Arm eng am Körper nach vorne führen und dann zur Seite vom Körper nach hinten weg so dass ihr euren Hund wieder an eure Seite zieht.

Manche Hunde brauchen sehr viel zu Spruch, da empfiehlt es sich ein Leckerchen zu wählen was nicht gekaut werden muss. Wie Tubenleberwurst, das kann man dann auch immer zwischen durch geben bei der Drehung. Da es nur abgeleckt wird und der Hund weiter folgt.
Ein weiteres Problem kann sein das euer Hund irgendwann das Springen anfängt, wenn ihr den Arm höher nehmt. Belobigt das dann nicht. Es gibt auch kein Leckerchen und macht die Übung noch einmal etwas tiefer. Macht er es dann richtig wieder kräftig loben und es langsam wieder höher probieren.

Welche Schwierigkeiten kann ich ins Dreh dich einbauen?

1. Zu Beginn sollte das Dreh dich nur in eine Richtung beigebracht werden. Um es dann schwieriger zu machen kann man es auch in die andere Richtung bei bringen.

2. das Dreh dich aus dem Fuß raus. Hierbei läuft der Hund Fuß und ihr lasst ihn neben euch im laufen ein Dreh dich machen. Dafür führt ihr das Leckerchen erst nach vorne und dann seitlich von eurem Körper weg nach hinten und wieder an euren Körper ran. Ist euer Hund wieder in der Fußstellung wird er belohnt.

3. mehrere Dreh dichs hinter einander und mit Richtungswechsel können auch mal ganz spannend sein.

4. oder das Dreh dich auf die Distanz. Hier wird der Befehl gegeben bevor der Hund bei einem ist und man zeigt ihm das Handzeichen auf die Entfernung. Es empfiehlt sich mit kleinen Entfernungen an zu fangen und diese dann weiter aus zu bauen.

Wie sieht das Dreh dich bei euch aus? Wird es auch schon mal mit anderen Kommandos/Tricks gekoppelt? Freue mich auf eure Erfahrungen.

Welche Erfahrungen The pell mell pack mit dem Dreh dich gemacht haben und wie sie es geübt haben, könnt ihr als Methode 3 auf ihrem Blog nachlesen, einschauen lohnt sich.

Liebe Grüße und nasse Küsse

Eva und Kuma

2 thoughts on “Wie stärke ich die Bindung zu meinem Hund durch Tricks – Trick Dreh dich”

  1. Die Größte aller Schwierigkeiten habt ihr vergessen: Einen Hund zu haben der sitzen bleib, einen blöd anschaut und mit dem Blick nur sagt: Du, ich bin nicht blöd, wenn das Leckerchen einmal im Kreis rum war ist es wieder vorne, Also warum soll ich mich bewegen? Mach du mal deine Übung alleine 😂
    Aber Spaß beiseite, eure Anleitung ist echt super und ich beneide dich darum das Kuma den Trick so toll macht!
    Liebe Grüße euch,

    Toffee & Frauchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.